Aktuelle Nachrichten

Strahlend schöne Zähne zeugen nicht nur von Erfolg und Vitalität, sondern vor allem von Gesundheit. Ein kariesfreies Gebiss bietet neben optischer Attraktivität in erster Linie ein gutes Lebensgefühl. Anders herum können auch nur gesunde Zähne durch z. B. Veneers oder Whitening aufgewertet werden. In Zeiten von Beautytrends und Hollywoodlächeln gehören gesunde weiße Zähne zum Lifestyle dazu – ebenso wie Ernährungsweisen, die für ein attraktives Aussehen sorgen. Ein gesunder Mund kann auf viele Arten erhalten werden, in erster Linie durch gute Zahnpflege und regelmäßige Teilnahme an der professionellen Zahnreinigung. Jede Zahnärztin oder Zahnarzt rät den Patienten jedoch zu einer gesunden Ernährung. Welche […]

» Lesen Sie diesen Artikel

IDZ und KZBV erarbeiten wissenschaftliches Handout für Zahnarztpraxen Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) haben in enger Zusammenarbeit ein wissenschaftlich abgesichertes Handout für Zahnarztpraxen erstellt, welches den empfohlenen Ablauf einer Behandlung von Patientinnen und Patienten während der andauernden Coronavirus-Pandemie allgemeinverständlich beschreibt. Die schematische Handlungsempfehlung mit dem Titel „System von Standardvorgehensweisen für Zahnarztpraxen während der Coronavirus-Pandemie“ dient als Hilfestellung für Praxen und kann ab sofort auf den Websites von IDZ und KZBV sowie www.kzbv.de/coronavirus-massnahmenpaket kostenfrei abgerufen werden. Das Handout bietet Praxen anhand von Flussdiagrammen, einem Anamnesebogen und einer Übersicht von Standardvorgehensweisen eine nachvollziehbare Orientierung, auf welche Art […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Lesen Sie hier ein Statement von Dr. Martin Jaroch, M.Sc., M.Sc. zur aktuellen Covid-19 Pandemie. Lassen Sie uns ganz ehrlich sein – und das bin ich heute: Niemand von uns hat mit dieser Art Krise in Bezug auf Corona gerechnet! Erst kam alles ganz langsam angerollt und schien uns Deutsche und die Kollegenschaft nicht zu betreffen. Keiner von uns konnte sich ausmalen, dass auch wir Zahnärzte so stark von der aktuellen Krise betroffen sein werden. Viel zu spät haben die meisten von uns erkannt, dass dieses Coronavirus die Gesellschaft viel extremer verändern wird, als wir es uns medizinisch und anhand […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Sorgen, Zukunftsängste und Hunderte Fragen zu Job, Geld usw. schwirren seit der Ausbreitung des Coronavirus in unseren Köpfen. Wir lassen Sie damit nicht allein! Ein Expertenteam ausgewählter Juristen hat die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema COVID-19. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Das dentale Nachrichtenportal ZWP online hat dies erkannt und wirft sozusagen auch in diesen unsicheren Zeiten als verlässliche Informationsquelle den Rettungsanker für die Dentalfamilie aus. Die Redaktion steht in direktem Kontakt mit Rechtsanwälten, die Fragen von Zahnärzten, Zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern rund um Arbeitsrecht und Co. beantworten. Der Fall: Praxismitarbeiterin infiziert Patienten – Wer haftet […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Editorial von DGKZ-Präsident Prof. inv. Dr. Jürgen Wahlmann. Viele Artikel und Vorträge beschäftigen sich aktuell mit dem Thema „Komposit versus Keramik“. Dadurch entsteht der Eindruck, es läge ein Konflikt vor, schließlich lautet die Bedeutung des Wortes „versus“ laut Duden „gegen“. Ähnlich sieht es beim Thema „digital versus analog“ aus. Auch hier wird durch die Formulierung der Eindruck einer Entweder-oder-Entscheidung vermittelt. Dabei sollten wir nicht nur in diesen beiden Fällen bemüht sein, im Interesse des Patienten das Beste aus den verschiedenen Welten zu wählen. Gerade in komplexen Behandlungsfällen, wie Bisshebungen bei gleichzeitiger Neueinstellung einer physiologischen Bissposition, lässt sich mit einer Kombination […]

» Lesen Sie diesen Artikel

In der aktuellen Ausgabe 1/20 steht das Thema „Keramik vs. Komposit“ als Versorgungsmöglichkeiten bei Restaurationen und Aufbau von Zähnen im Fokus. Für die Ausgabe konnten wieder namhafte Autoren gewonnen werden. So berichtet Prof. Dr. Michael Gahlert beispielsweise über die „Vollkeramische Rehabilitation mit zweiteiligen Keramikimplantaten“, während das Autoren-Duo Pelin Baysal und Dr. Umut Baysal ein „Smile-Makeover mit Alignertherapie und Komposit“ vorstellen. Darüber hinaus erfahren Leser wieder allerhand Neues aus den Rubriken Praxismanagement, Produkte und Events. Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Kein Mensch würde auf die Idee kommen, sich einen neuen Haarschnitt beim Optiker oder ein Facelift beim Masseur verpassen zu lassen. Aber für eine Zahnaufhellung zur Kosmetikerin – das scheint hingegen völlig okay. Doch der Schein trügt. Ein Kosmetikstudio kann keinesfalls ein qualifiziertes zahnmedizinisches Personal ersetzen. Dass so etwas schnell nach hinten losgehen kann, zeigt jüngst ein Fall aus UK, bei dem eine junge Frau schwere Verbrennungen am Zahnfleisch erlitten hatte (ZWP online berichtete). So wie diese junge Frau geben derzeit sehr viele Engländer ganz unbedarft ihre Zähne in die Hände von Beautysalons, wie eine aktuelle Recherche der BBC aufdeckt. […]

» Lesen Sie diesen Artikel

In der Onlineausgabe des Lifestyle Magazins „vivanty“ klärt DGKZ-Präsident Prof. inv. Dr. Jürgen Wahlmann die Leser rund um das Thema cosmetic dentistry und die Wahl des geeigneten Spezialisten auf. Auszug aus dem Beitrag “Bohren, Füllungen setzen, Kontrolluntersuchungen – dieses „Handwerk“ beherrscht jeder Zahnarzt problemlos. Geht es um kosmetische Zahnbehandlungen, sieht dies in manchen Fällen anders aus: Für die fachmännische Behandlung ist eine Zusatzausbildung ratsam und regelmäßige Weiterbildungen unabdingbar. Auch wenn nicht jeder Zahnarzt diese vorweisen kann, bieten die meisten Behandlungen wie Aligner, Veneers, Bleaching & Co. aufgrund der großen Nachfrage an. Die Folge: Patienten geben Unsummen für die Behandlung aus […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Humorvolle Menschen haben spitze Nasen, selbstbewusste Personen große Ohren und sensible eine rundliche Gesichtsform. Physiognomiker sind der Überzeugung, ein Gesicht verrät viel über den Charakter eines Menschen. Gilt das auch für die Form der Zähne? Unter Akademikern zwar oft belächelt und als Pseudowissenschaft abgetan, zeigen mehr und mehr Studien zur Psycho-Physiognomik, was sich aus Gesichtsmerkmalen und -zügen herauslesen lässt. Auch die oberen Frontzähne 11 und 21 – die das Lächeln eines jeden Menschen prägen – sollen Eigenschaften preisgeben, wie The Epoch Times berichtete. Vier Zahnformen lassen sich unterschiedlichen Persönlichkeitstypen zuordnen: quadratisch, rechteckig, oval (abgerundete Kanten) und dreieckig (zum Zahnfleisch hin […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Prof. inv. Dr. Jürgen Wahlmann/Edewecht, Vorstandsmitglied der DGKZ, übernahm per 1.Januar 2020 turnusmäßig vom bisherigen Präsidenten, Profesor Invitado University Sevilla Dr. med. dent. Martin Jörgens, die Führung der 2003 gegründeten Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. Prof. inv. Dr. Wahlmann machte sein Examen 1987 in Göttingen und ist seit 1989 niedergelassen in eigener Praxis in Edewecht. 2004 erwarb er den „Master in Aesthetics“ am Rosenthal Institute der New York University. 2005 gewann er die Goldmedaille in der AACD Smile Gallery in der Kategorie „Indirekte Restaurationen“ und ist seit 2014 zugelassen als Prüfarzt nach MPG/AMG. Neben seiner Referententätigkeit ist er auch […]

» Lesen Sie diesen Artikel