Mit einer Erfolgsquote von über 90 Prozent gehört die zahnärztliche Implantologie zu den sichersten Therapien in der Medizin überhaupt. Aber auch hier gibt es Risiken und es werden Fehler gemacht. Die Frage, wie der Erfolg von Implantaten und implantatgetragenen Versorgungen langfristig gesichert werden kann, steht in diesem Jahr im Zentrum der fachlichen Diskussion des 15. Leipziger Forums für Innovative Zahnmedizin. Inhaltliche Schwerpunkte im Kontext von Prävention, Knochen- und Gewebestabilität sowie Risikomanagement sind hier die Periimplantitistherapie, Fragen des Einflusses von Knochen und Gewebe oder auch des Implantatdesigns auf die Stabilität von implantologischer Versorgungen sowie letztlich auch der Einfluss von Allgemeinerkrankungen. Neben […]

weiterlesen ...

Die Hansestadt Hamburg wird am 14. und 15. September 2018 erneut Veranstaltungsort für ein implantologisches Fortbildungsevent der Sonderklasse sein. Ergänzend zu den bereits bestehenden, hochkarätigen regionalen Implantologie-Veranstaltungen der OEMUS MEDIA AG ist das Hamburger Forum für Innovative Implantologie seit 2014 Teil dieses Regionalkonzeptes. Begleitende Seminare zu den Themen wie Parodontologie, Endodontie, Implantat-Chirurgie, Hygiene und QM runden das wissenschaftliche Programm ab. Die wissenschaftliche Leitung der 2-Tagesveranstaltung hat Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets/Hamburg & Berlin.

weiterlesen ...

Bereits zum 13. Mal findet am Wochenende 21./22. September 2018 unter der wissenschaftlichen Leitung des Konstanzer MGK-Chirurgen Prof. Dr. Dr. Frank Palm das EUROSYMPOSIUM/Süddeutsche Implantologietage statt. Mit durchschnittlich 150 bis 200 Teilnehmern sowie einem hochkarätigen wissenschaftlichen Programm mit renommierten Referenten von Universitäten und aus der Praxis hat sich das Symposium in den letzten Jahren bereits als eine feste Größe im implantologischen Fortbildungsangebot der Bodenseeregion und darüber hinaus etabliert. Das Symposium bietet für die Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten, ihr theoretisches und praktisches Know-how zu vertiefen sowie die beliebten Live-OPs zu besuchen.

weiterlesen ...

48. Internationaler Jahreskongress der DGZI (Visions in Implantology – Implantologie nicht wie sie ist, sondern wie sie sein wird) Die Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie e. V. (DGZI) veranstaltet am 28. und 29. September 2018 in Düsseldorf ihren 1. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie. Sowohl inhaltlich als auch in Bezug auf den Ablauf und die Kongressstruktur wird Neuland beschritten. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes, vielseitiges und praxisbezogenes Implantologieereignis. Die DGZI ist eine der traditionsreichsten europäischen Fachgesellschaften für zahnärztliche Implantologie. Von Beginn an hat sie entscheidende Impulse gesetzt, ohne die die moderne Implantologie als eine der absoluten Trenddisziplinen der modernen Zahnmedizin […]

weiterlesen ...

Die bayerische Landeshauptstadt München wird am 12. und 13. Oktober 2018 erneut Veranstaltungsort für ein implantologisches Fortbildungsevent der Sonderklasse sein. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Herbert Deppe/München findet das Münchener Forum für Innovative Implantologie bereits zum 9. Mal statt. Renommierte Referenten von Universitäten und der aus der Praxis diskutieren mit den Teilnehmern aktuelle Trends der modernen Implantologie. Begleitende Seminare zu den Themen wie Parodontologie, Endodontie, Implantat-Chirurgie, Hygiene und QM runden das wissenschaftliche Programm ab.

weiterlesen ...

Am 26. und 27. Oktober 2018 findet zum dritten Mal das Wiesbadener Forum für Innovative Implantologie statt. Ergänzend zu den bereits bestehenden, hochkarätigen regionalen Implantologie-Veranstaltungen der OEMUS MEDIA AG in Süd-, Ost-, West- und Norddeutschland ist das Wiesbadener Forum für Innovative Implantologie neuer Bestandteil dieses Konzeptes für die Region Rhein-Main. Wissenschaftlicher Leiter der Tagung ist der Wiesbadener MKG-Chirurg Prof. Dr. Dr. med. Knut A. Grötz. Ziel der Eintagesveranstaltung ist es, ein erstklassiges wissenschaftliches Vortragsprogramm mit renommierten Referenten in effizienter Form auf regionaler Ebene zu bieten.

weiterlesen ...

Neben den Unnaer Implantologietagen, dem EUROSYMPOSIUM Konstanz und dem Münchener, Wiesbadener und Hamburger Forum für Innovative Implantologie, dem Implantologieforum Berlin, dem Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin, den Badischen Implantologietagen und dem von Beginn an außerordentlich erfolgreichen Ostseekongress/Norddeutsche Implantologietage stellen die unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Thomas Weischer stattfindenden Essener Implantologietage ein adäquates Angebot für das Ruhrgebiet dar, was sich seit 2013 auch im Titel der Veranstaltung „Implantologie im Ruhrgebiet“ widerspiegelt. Sowohl die fokussierte Beschäftigung mit aktuellen Fragen der Implantologie als auch der sehr zentrale und verkehrsgünstig gelegene Veranstaltungsort versprechen für 2018 wieder eine hervorragende Resonanz. Es werden – wie […]

weiterlesen ...

„Aus der Praxis für die Praxis“ – so lautet das Motto der Implantologie-Veranstaltung, die seit 2014 einmal pro Jahr in Berlin stattfindet. Sie bietet die Gelegenheit, sich möglichst breit gefächert aus kompetenter Quelle über aktuelle Trends und Herausforderungen in der oralen Implantologie zu informieren sowie auch konkrete Behandlungskonzepte direkt mit den Referenten zu diskutieren. Die Themenauswahl ist ganz bewusst nicht als allgemeiner Überblick gestaltet, sondern wendet sich spezialisiert undvertiefend ausgewählten Fragestellungen der Implantologie zu. Sowohl in Bezug auf die Inhalte, aber auch im Hinblick auf den organisatorischen Ablauf wird das Implantologieforum 2018 andere Wege gehen. Die Zahl der Vorträge und […]

weiterlesen ...