Aktuelle Nachrichten

Bei einer kosmetischen Zahnbehandlung geht es längst nicht mehr nur um weißere Zähne. Deshalb sollten sich Zahnärzte, die ästhetisch-kosmetisch tätig sind, ein umfangreiches Wissen auf dem Gebiet der Zahnmedizin aneignen. Wie hilfreich es sein kann, sich z.B. im Bereich der Kieferorthopädie weiterzubilden, verdeutlicht Dr. Martin Jaroch in seinem Fachbeitrag in der aktuellen Ausgabe der cosmetic dentistry. Zudem zeigt Dr. Andreas Koch, worin die Herausforderung bei der Einzelzahnveneerversorgung in der Oberkieferfront besteht, während Dr. Mario J. Besek auf das Thema „Komposit – neue Wege und Indikationen“ eingeht. Ergänzt wird die aktuelle Ausgabe der cosmetic dentistry durch das Praxisporträt der Kieferorthopädie DocSander, […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Strahlend weiße Zähne wie die Stars und Sternchen, wer will das nicht?! Chinesische Forscher haben einen bisher für andere Zwecke genutzten Aufheller getestet, der angeblich den gewünschten Effekt bringt, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Von Ölziehen bis Power-Bleaching: In Zeiten von Selfies und Social Media erlebt das Thema Zahnaufhellung einen wahren Boom. Während Zahnärzte von Hausmitteln und frei verkäuflichen Produkten abraten, bauen zunehmend Praxen den Bereich der Ästhetischen Zahnheilkunde weiter aus. Doch auch das professionelle Bleaching mit Wasserstoffperoxid wird längst nicht von der gesamten Zahnärzteschaft unterstützt. So steht das Mittel in der Kritik, Schäden am Zahnschmelz zu verursachen. Wenn man den […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Zukunft und Trends der Ästhetischen Zahnmedizin In diesem Jahr luden die Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) und die Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) nach Lindau an den Bodensee zum gemeinsamen Jahreskongress ein. Unter dem Motto „Future Trends in Medicine und Dentistry“ wurde am 15. und 16. Juni in der Inselhalle gleichzeitig auch das 15-jährige Jubiläum gefeiert. Für diesen besonderen Anlass war das Angebot für die Teilnehmer über zwei Tage mit einem hochinformativen Vortragsprogramm mit namhaften Referenten sowie mehreren Symposien und Workshops groß. Ästhetik spielt heute eine entscheidende Rolle. Zahnärzte und Chirurgen sehen sich nicht nur mehr […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Anlässlich des kommenden Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin (DGKZ e.V.) am 15. und 16. Juni in Lindau interviewte Miriam Mirza für die Online-Plattform Health Relations (https://www.healthrelations.de) DGKZ-Präsident Dr. Jens Voss. Darin geht es um aktuelle Trends in der kosmetischen Zahnmedizin und das interdisziplinäre Kongressprogramm. Der Gemeinschaftskongress mit der Gesellschaft für Ästhetische Medizin (IGÄM e.V.) richtet sich sowohl an Zahnmediziner als auch an Plastische Chirurgen, HNO-Ärzte und Dermatologen. Das Interview wurde auch Lesern vonwww.dgkz.com zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr findet die Veranstaltung als gemeinsamer Jahreskongress der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) und der Deutschen Gesellschaft für […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Dass es nicht nur sinnvoll, sondern notwendig ist, den Menschen als Ganzes zu betrachten, erläutern Zahnärztin Johanna Herzog und Dr. Marcus Striegel in ihrem Fachbeitrag „Erfolgreich in Funktion und Ästhetik – Think functional“ in der aktuellen Ausgabe der Cosmetic Dentistry. Auch Dr. Michael Visse erklärt in seinem Artikel „Look good – feel good“, welche Vorteile eine interdisziplinäre Zusammenarbeit in der kosmetischen Zahnheilkunde haben kann. Eine neue Methode der Zahnfleischkorrektur, die so genannte Pinhole® Surgical Technique, beschreibt derweil Dr. Bianca Wirnharter in ihrem Fachartikel. Im Anwenderbericht der aktuellen Ausgabe stellt Dr. Jens Nolte einen „Neuen Aligner für progressives Smile Design“ vor. […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Das OLG Hamm hat in einem Verfahren der Wettbewerbszentrale ein Urteil des Landgerichts Essen aufgehoben und den Beklagten, einen Zahnarzt, verurteilt, für seine zahnärztliche Praxis nicht mehr mit der Bezeichnung „Praxisklinik“ zu werben (OLG Hamm, Urteil vom 27.02.2018, Az. I-4 U 161/17). Zum Sachverhalt Der Beklagte betreibt eine Praxis, die er als „Praxisklinik“ bezeichnete. Die Wettbewerbszentrale beanstandete den Begriff als irreführend, weil der Praxis des Beklagten die Möglichkeit fehlte, Patienten für einen längeren stationären Aufenthalt aufzunehmen. Der Beklagte argumentierte unter anderem damit, dass der Begriffsteil „Klinik“ nach heutigem Sprachgebrauch nur darauf hindeute, dass operative Eingriffe vorgenommen würden. Eine außergerichtliche Einigung […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Cosmetic Dentistry – State of the Art am 15./16. Juni 2018 in Lindau Die 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) findet 2018 in Hamburg statt. Die 2003 gegründete Fachgesellschaft setzt bei der Programmgestaltung und Themenauswahl besonders auf interdisziplinäre Aspekte. Die 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) findet am 15. und 16. Juni 2018 in der Inselhalle Lindau statt. Kosmetisch/ästhetische Aspekte der zahnärztlichen Therapie sowie der Ästhetischen Chirurgie stehen seit Jahren im Fokus von Fortbildungsveranstaltungen und Publikationen. Eines wird dabei immer wieder deutlich. Um den Patienten, der eine ästhetisch/kosmetische motivierte Behandlung wünscht, zufriedenstellen […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Auch wenn ein Patient vor allem zum Zahnarzt kommt, um seine Schmerzen lindern oder seine Zähne korrigieren zu lassen, ist es von Vorteil, sich im Rahmen der Behandlung nicht ausschließlich auf die Zähne zu konzentrieren. Welche Vorteile es hat, den „Patienten als Ganzes“ zu sehen, erklären Nadja Tzinis und Dr. Marcus Striegel in ihrem Fachbeitrag in der aktuellen Ausgabe der Cosmetic Dentistry. Dr. Jan Hajto erläutert außerdem, warum „Veneers – eine wertvolle Ergänzung für jede Praxis“ sind, während Dr. Daniel H. Ward in seinem Beitrag verschiedene Schichttechniken und Materialien bei „natürlich wirkende Kompositen“ vorstellt. Ergänzt wird die aktuelle Ausgabe durch […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Die DGKZ – Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahn­medizin e.V. – ist seit ihrer Gründung 2003 eine Fach­gesellschaft, die den Blick nach vorn auf die Zukunftsperspektiven der Kosmetischen Zahnmedizin richtet. „Schönheit als Zukunftstrend“ ist mittlerweile in Teilen der Medizin und Zahnmedizin gelebte Gegenwart. Die Nachfragesituation im Dentalmarkt hat sich grundsätzlich verändert. Neben der Wiederherstellung natürlicher funktionaler Verhältnisse im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich geht es den Patienten zunehmend um ästhetische Verbesserungen oder Veränderungen. Ähnlich wie im traditionellen Bereich der Schönheitschirurgie ist auch die moderne Zahnheilkunde in der Lage, dem Bedürfnis nach einem jugendlichen, den allgemeinen Trends folgenden Aussehen zu entsprechen. Gleich­zeitig eröffnen […]

» Lesen Sie diesen Artikel

ikostudio – stock.adobe.com

Die Qualität zahnärztlicher Leistungen wird zukünftig nach einem bundeseinheitlich geregelten Verfahren geprüft. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 21. Dezember in Berlin eine Richtlinie beschlossen, in der die Grundsätze und Zuständigkeiten für Auswahl, Umfang und Verfahren der Qualitätsprüfungen mittels Stichproben geregelt werden. Ziel ist es, vergleichbare Ergebnisse zur Qualität der erbrachten zahnärztlichen Leistungen zu erhalten. „In Anlehnung an die Qualitätsprüfungs-Richtlinie für die vertragsärztliche Versorgung werden zukünftig auch in der vertragszahnärztlichen Versorgung stichprobenartige Überprüfungen der Versorgungsqualität durchgeführt. Hierzu richten die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen Qualitätsgremien ein“, erläuterte Dr. Regina Klakow-Franck, unparteiisches Mitglied des G-BA und Vorsitzende des Unterausschusses Qualitätssicherung. „Bevor die Qualitätsprüfungen starten […]

» Lesen Sie diesen Artikel

1 2 3 21