Aktuelle Nachrichten

Die beliebte Kursreihe „Anti-Aging mit Injektionen“ bestehend aus theoretischen Grundlagen zu Unterspritzungstechniken, praktischen Übungen sowie der Live-Behandlung von Probanden wird am 18./19. Oktober in München stattfinden. Jetzt Plätze sichern! Seit 2005 bietet die OEMUS MEDIA AG u. a. in Kooperation mit der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e. V. (IGÄM) kombinierte Theorie- und Demonstrationskurse zum Thema „Unterspritzungstechniken“ an. Neben den Basiskursen fand vor allem die Kursreihe inkl. Abschlussprüfung bei Ärzten der unterschiedlichsten Fachrichtungen regen Zuspruch. Im Laufe der Jahre wurde das Kurskonzept immer wieder den veränderten Bedingungen angepasst und auf Wünsche der Teilnehmer reagiert. Eigens für die Kurse wurde z. […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Bereits zum dritten Mal findet vom 21. bis 23. November 2013 an der Charité Berlin das interdisziplinäre wissenschaftliche Symposium „Nose, Sinus & Implants“ statt. Im Fokus des wissenschaftlichen Programms stehen die Schnittstellen und Interaktionen zwischen der Chirurgie der Nase & Nasennebenhöhlen und der Schädelbasis, der oralen Implantologie, der Neurochirurgie und der Ästhetischen Gesichtschirurgie. Die wissenschaftliche Leitung der Tagung liegt in den Händen von Prof. Dr. Hans Vinzenz Behrbohm/Berlin, Prof. Dr. Oliver Kaschke/Berlin und Priv.-Doz. Dr. Dr. Steffen G. Köhler/Berlin. Besonderes Highlight sind in diesem Jahr die in das Symposium integrierten Humanpräparate-Kurse und die Live-OPs für MKG-Chirurgen, Implantologen, HNO-Ärzte und Ästhetische […]

» Lesen Sie diesen Artikel

» 04.10.2013 Ausgabe 3/2013

„cosmetic dentistry“ ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für High-End-Zahnmedizin. Seit Veröffentlichung der Erstausgabe im Jahre 2003 hat sie sich als beliebter Abo-Titel im deutschen Dentalmarkt etabliert.

» Lesen Sie diesen Artikel

Ästhetische Maßnahmen sollen nicht nur das Lächeln eines Menschen, sondern auch sein Wohlbefinden verbessern. Doch was, wenn trotz des schöneren Erscheinungsbildes die Psyche nicht zufrieden zu stellen ist? Eine Studie von britischen Psychologen hat untersucht, wie kritisch Personen vor und nach einer ästhetischen Zahnbehandlung ihr Äußeres bewerten. Dazu mussten sie verschiedene Tests, z. B. eine Einschätzung des Fünf-Faktoren-Modells, absolvieren, um ihre Persönlichkeitsdimensionen einzuschätzen. Es zeigte sich, dass diejenigen, die vor einer Behandlung wenig kritisch ihrem Äußeren gegenüber sind, nach einem Eingriff die zufriedeneren Patienten sind. Daher raten die Forscher vom King’s College London, dass im Sinne von Patient und Zahnarzt […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Am 15. und 16. November finden unter der Themenstellung „Warum Laser, wenn es auch ohne geht?“ in Berlin die internationale Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL) und das LASER START UP 2013 statt. Laser-Einsteiger und versierte Anwender kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten. Der Lasermarkt kann seit einiger Zeit auf eine recht positive Bilanz verweisen. Nicht zuletzt spiegelt sich dies in einem breiten Angebot an modernen und sehr effizienten Lasern wider. Durch das Bestreben, die Laserzahnmedizin immer stärker in die einzelnen Fachgebiete wie Implantologie, Parodontologie oder Endodontologie zu integrieren, gelingt es zunehmend besser, dem Laser den […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Fluorid stärkt den Zahnschmelz und hemmt Kariesbakterien. Doch dass die zusätzliche Gabe von Fluoridtabletten sich auch negativ auf die Ästhetik der Zähne auswirken kann, wird oft übersehen. Zu viel Fluorid kann zu unschönen optischen Folgen in Form von weißen Flecken an den bleibenden Zähnen führen. Daher reicht es, wenn Eltern darauf achten, fluoridhaltiges Salz zu verwenden. Außerdem sollte fluoridhaltige Zahnpasta zum Einsatz kommen. Den vollständigen Artikel lesen Sie auf ZWP online …

» Lesen Sie diesen Artikel

Für den 10. Internationalen Jubiläumskongress der European Society of Cosmetic Dentistry (ESCD) am 3. und 4. Oktober 2013 wurde Turin in Italien ausgewählt, die königliche Stadt par excellence, um dieses wichtige Ziel zu feiern. Das LUX Kino profitiert von seiner hervorragenden Lage im pulsierenden Stadtzentrum und der Qualität der Ausrüstung für die Video-Projektion. Dies ermöglicht es den international angesehenen Referenten, den großen ästhetischen Wert ihrer Arbeit angemessen vorzustellen. In diesem Jahr richtet sich der Kongress an das gesamte Praxisteam: Zahnärzte, Zahntechniker, Zahnarzthelfer und alle anderen Teammitglieder dürfen sich auf das Kongressthema „Ästhetische ‚Trüffel‘ – der Goldstandard im Jahr 2013“ freuen. […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Bis zu 50.000 Deutsche werden pro Jahr nach Hundebissen medizinisch versorgt. Oftmals sind es Kleinkinder, die vom Hund der eigenen Familie oder anderen vertrauten Hunden urplötzlich in Finger, Lippen und Wangen gebissen werden, weil sie mitunter einfach das Knurren des Hundes überhörten oder ignorierten. Auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) wurde am 23.05.2013 in Essen auf die Risiken von Tierbissen und die damit verbundenen, meist äußerst schwerwiegenden und vital bedrohlichen Verletzungen hingewiesen: Wegen der hoch-pathogenen (= krankmachenden) Keimflora im Mundraum eines Tieres kommt es oft zu schweren Weichteilinfektionen. Neben Tipps zum Erste-Hilfe-Management beim Tier- […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Die bayerische Landeshauptstadt München wird im Oktober erneut Veranstaltungsort für ein implantologisches Fortbildungsevent der Sonderklasse sein. Neben hochkarätigen wissenschaftlichen Vorträgen erwartet die Teilnehmer zudem ein spannendes begleitendes Seminarprogramm. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Herbert Deppe und Prof. Dr. Markus Hürzeler, beide München, findet am 18. und 19. Oktober 2013 in Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar der TUM Technische Universität München und der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie erneut das Münchener Forum für Innovative Implantologie statt. Die Organisatoren des Münchener Forums wollen ein klares Signal setzen und mit einer hochkarätigen Veranstaltung Fortbildung auf höchstem […]

» Lesen Sie diesen Artikel

Eine dicke Lippe riskieren für die Schönheit? Wohlgeformte Lippen sind das Ideal vor allem von Frauen. Ob als Flirtmittel, zum Küssen oder beim Essen – das Aushängeschild des Gesichts erntet von allen Seiten Beachtung. Die Schönheitsindustrie hat sich darauf eingestellt und bietet eine Vielzahl von Kosmetika an. Doch auch Lippenkorrekturen finden immer mehr Anhänger – zum Beispiel in Form von Peelings oder Unterspritzungen. Den vollständigen Artikel lesen Sie auf ZWP online.

» Lesen Sie diesen Artikel

1 20 21 22 23 24 27